Ralph Nieling

1960geboren in Leverkusen
1978-80Ausbildung zum Steinbildhauer
1982-84Bildhauerstudium bei Bildhauer Helmut Bergner, Kirchheim a.N.
1992-95

Freier Mitarbeiter bei Fa. Kenngott Int. / Heilbronn, Bereich
Innenarchitektur und Design

Mitglied im Bund bildender Künstler Baden Württemberg
Lehrbeauftragter für Bildhauerei

Ausstellungen

1990Galerie Vogel, Knittlingen-Ölbronn, „Großplastiken“
1991Werbezentrum TEAMFOTO, Eppingen, „Stein & Erde“, mit Astrid Rudolf
1992 + 93Schloß Liebenstein, Neckarwestheim, Künstlergruppe PILUM
1992Galerie Vogel, Knittlingen-Ölbronn, „Körperwelten“
1997Gourmet Restaurant Sperber, Abstatt, „Femininas“
1998 / 99Galerie Winter, Karlsruhe, „Femininas, Hommage an die Weiblichkeit“
2000EUROP´ ART Genf, Galerie Botinelli
Flughafen Stuttgart, BBK Bad.- Württ.
2001ART 2001, Zürich
2002Hotel Sperber, Abstatt, mit Prof. Helmut Schuster
Kulturzentrum Ehingen, „Moderner Jugendstil im 21. Jahrhundert"
ART 2002, Zürich
2003Hoerner Bank, Heilbronn, mit Mina Gampel
KUNST EVENT, Antwerpen
2004Hoerner Bank, Heilbronn, mit Andrei Romocean   
2005K3 Zentrum, Heilbronn, „Menschenträume“
Projektarbeit und Ausstellung
2006Groß Umstadt, Säulenhalle, „Der Mensch, emotionale Ästhetik mit Alois Roidl“
Heimattage Baden-Württemberg, Stadt Eppingen
Rathausplatz Mühlbach, „Figuration“
Stadt Güglingen, „Kunst entsteht“
Begegnung vor Ort, Projektarbeit „Daphne“
2008Stadt Eppingen, Rathausplatz Mühlbach, „drei & trois“ mit Jean-Louis Rollin.
2010Stadt Bad Rappenau, Kurpark - Besinnungsgruppe- 3 tlg.
2011Selma-Rosenfeld-Realschule Eppingen, Schulkunstprojekt „Felsenspiralum“
2012HD/Lobbach, Manfred-Sauer-Stiftung, „Nowak trifft Nieling
surreale Impressionen auf Leinwand & in Stein gehauen“ mit Ela Nowak
2013Stadt Bad Rappenau, Wasserschloß, „Emotionen in Stein“